empathogens

Entaktogen

Empathogene NPS (oder Entaktogene) gehören zu den Drogen, welche Erfahrungen wie emotionale Verbundenheit, Einssein und emotionale Offenheit erzeugen. Diese NPS verhalten sich wie MDMA oder Ecstasy.
Beispiele sind: 4-FA, 5/6 APB und PMA/PMMA.
Zu den kurzfristigen Risiken gehören Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Angstzustände, Erbrechen, Überhitzung und es besteht die Gefahr zu dehydrieren.
Langfristig kann man davon depressiv und abhängig werden.
Üblicherweise werden Empathogene geschluckt.

Mehr: 1, 2, 3